Direkt zum Inhalt

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein

Digitalisierung Kundenservice

Information zum Kunden 

  • Brand-Owner: Workwear
  • Umsatz: >50 Mio. €
  • Anzahl Mitarbeiter: < 500

Information zum Projekt 

  • Laufzeit: 2 Monate 
  • Projektteam: 9 Personen
  • GCS- Beraterteam: 2 Personen

Projektauftrag

  • Analyse der Ist-Prozesse und Strukturen  
  • Ausarbeitung von Optimierungsansätzen im Bereich Kundenservice mit Schwerpunkt Digitalisierung

Ergebnisse 

  • Fit-/ Gap-Check aller Prozesse mit Ausarbeitung Potentiale im Schwerpunkt Digitalisierung
  • Evaluierung passender Software-Lösungen mit Ausarbeitung Kosten- und Entscheidungsgrundlagen 
  • Lösungsansätze für strukturelle und organisatorische Gaps mit Fokus auf QuickWins

Projektbeschreibung 

In diesem Projekt haben wir einem Brand-Owner im Bereich Workwear dabei unterstützt die Prozesse, Strukturen und den Systemeinsatz im Bereich des Kundenservices auf den Prüfstand zu stellen. Im ersten Schritt wurden mit dem Fachbereich die eigenen Prozesse evaluiert und strukturiert. Mit Hilfe der Anwendung der Fit/Gap Analyse wurden unterschiedliche Gaps in den Strukturen und Abläufen sichtbar. Anschließend wurden die Gaps mit Hilfe des Projektteams in Ihre Potentiale generell und für Digitalisierung eingestuft und in Module eingeteilt. Zusammen wurden Lösungs- und Optimierungsansätze erarbeitet, die dann als  Entscheidungsvorlagen inkl. Kostenindikationen für Partner und eventuell in Einsatz kommende Systeme dienen. Zusätzlich wurden Handlungsempfehlungen für QuickWins mit Hilfe des Projektteams ausgearbeitet. Die Digitalisierung der Prozesse im Kundenservice wurde voran gebracht und mit passenden Software- und Digital-Service-Ansätzen für die Zukunft aufgestellt.

Absprechpartner: Sarah Wittmann

wittmann@gcs-consulting.de